Dorf Budimirci, Mariovo

Der Legende nach war das Gebiet des Dorfs in der Vergangenheit in zwei Teilen verteilt und zwar Dolno Budimirci und Gorno Budimirci. Die Einwohner beschäftigten sich mit Tierzucht und sehr oft konnte man bemerken, wie die Tiere dorthin kamen, wo heute das Dorf liegt.

Budimirci Village - Mariovo

Das passierte oft wegen der Wasserquellen und wegen der günstigen Klimabedingungen an diesem Ort. So siedelten die Bewohner beider Orte (Dolno und Gorno Budimirci) allmählich an und das heutige Dorf wurde gegründet.

Budimirci Village - Mariovo

Der Name des Dorfs stammt von dem slawischen Namen Budimir („aufwachen“ + „Frieden“) , was buchstäblich bedeutet „in Frieden zu sein“. Im Jahr 1961 gab es in dem Dorf 521 Einwohner, aber heute wohnen dort nur 10 Einwohner. Das Fest des Dorfs ist Petkovden (27 Oktober).

Budimirci Village - Mariovo

Im Dorf befindet sich die Kirche Hlg. Nikolaus der Wundertäter (1875-78) und die Kirche Hlg. Demetrius. In der Nähe des Dorfs fließt der Fluss Belica, der mit seinem Wasser und Klarheit eine echte Atraktion für die Naturliebhaber darstellt.

Feel free to share this