Kirche Heiliger Athanasius Dorf Zovikj XVII Jahrhundert

Die Kirche Hlg. Athanasius ist eine einschiffige Kirche, die aus Stein- und Kalkmörtel erbaut wurde und ist heute mit einem Dach aus roten Ziegeln bedeckt. Laut ihrer architektonischen und künstlerischen Merkmale stammt die Kirche aus der nachbyzantinischen Zeit, dh aus dem XVII. Jahrhundert.

Trotz der Schäden, die die Kirche erlitt, sind wertvolle Oberflächen mit Fresken erhalten geblieben und zwar die Darstellung der heiligen Mutter Gottes im Altarraum, die als die Mutter Gottes Platittera seit dem XVII Jahrhundert bekannt ist. Das Epithethon der Mutter Gottes ist in weißen griechischen Buchstaben auf blaugrauem Hinterrund geschrieben.

Die Mutter Gottes ist mit ausgebreiteten Armen dargestellt und diese Darstellung ist Širšaja genannt.

Diese ikonografische Darstellung der Mutter Gottes basiert auf dem Text des Propheten Jesaja und ist bedeutsam, weil sie in der älteren byzantinischen Kunst vorhanden ist.

Feel free to share this