Itar Pejo – Vetreter der mazedozedonischen Weisheit

Itar Pejo ist eine berühmte Figur aus den mazedonischen Volksmärchen. Es wird gesagt, dass er aus Gradešnica stammt. Er war ein schlauer aber armer Bauer, der witzig mit der Faulheit und der Arroganz des Volkes umging.

Itar Pejo monument in Prilep
Itar Pejo monument in Prilep

Die Erzählungen über Itar Pejo stammen aus dem XIX Jahrhundert,bzw aus der Zeit der osmanischen Herrschaft.
Itar Pejo ist als der absolute Gegenteil von Nasredin Hoca dargestellt.

Itar Pejo wird auch in den Volksmärchen anderer Balkanländer erwähnt. Durch die Geschichten von Itar Pejo fand die Bevölkerung einen Weg, aus der Dummheit eines Menschen eine Lektion zu lernen.

Die Erzählungen über Itar Pejo sind später in den Werken von vielen Autoren zu bemerken. Besonders in denen des Autors Stale Popov (25.05.1902-10.03.1965).

Feel free to share this