Dobro Pole – Mariovo – Mountainbiketour

 Dobro Pole ist der Ort, wo die entscheidende Schlacht während des Ersten Weltkriegs stattfand und wo die mazedonische Front durchbrochen wurde. Angesichts einiger Historiker war Dobro Pole der Beginn des Endes des Ersten Weltkriegs.

* Dobro Pole liegt an der Staatsgrenze zur Republik Griechenland. Um den Ort zu besuchen, muss eine Genehmigung von der Polizeistation im Dorf Novaci angeschaft werden.

* Empfohlenes Transportmittel: Geländewagen 4×4, Mountainbike

* Die Begleitung von einem Führer, der die Bedingungen des Terrains gut kennt, wird empfohlen.

  • Standort: Dobro Pole - Standort des Ersten Weltkriegs in der Region Mariovo an der Grenze zur Republik Griechenland

  • Art der Tour: Mountainbike Tour

  • Schwierigkeit: Schwer

  • Reiseentfernung: 55 km

  • Dauer: ~8 h

  • Die Route dieser Tour ist auch für 4x4 Fahrzeuge geeignet

Verfügbar auf:

Laden Sie die Tour auf Ihr Handy herunter:

Sehenswürdigkeiten

Dobro Pole - WW1 location
Die Schlacht an Dobro Pole – Erster Weltkrieg Der Plan für den Durchbruch der Front begann noch im Juni, als Frachet D`Esperey als Kommandeur der Ostarmee erklärt wurde. Nach dem Rundgang der Front traff der Leiter des serbischen Hauptquariters, der …
Weiterlesen
St. Athanasius Monastery, Staravina
Kloster Hlg.Athanasius Dorf Staravina Das Kloster Hlg.Athanasius befindet sich in der Gegend Staravinski Vis, in der Nähe des Dorfes Staravina in einer Höhe von 1040 m über dem Meerspiegel. Hören Sie Audio https://ruraladventure.mk/wp-content/uploads/2021/02/27.0_de_sv_atanasij_staravina.mp3 Landkarte +389 75 237 778 ilcekasap@hotmail.com Facebook …
Weiterlesen
Staravina Village, Mariovo
Das Dorf Staravina, Mariovo Im 1953 hatte das Dorf Staravina 741 Einwohner und war einadministratives Zentrum in dem Teil von dem Gebiet Mariovo, der zu Stadt Bitola gehörte. Hören Sie Audio https://ruraladventure.mk/wp-content/uploads/2021/02/26_de_staravina.mp3 Landkarte Im dem Dorf gab es eine Kaserne, …
Weiterlesen
Church Saint Demetrius in village Gradeshnica XIV - XV century
Kirche Heiliger Demetrius im Dorf Gradešnica XIV-XV Jahrhundert Die Kirche Hlg. Demetrius im Dorf Gradeshnica ist einschiffiges Gebäude mit rechteckigem Sockel. Es wurde aus geschnitztem und halbgeschnitztem Stein gebaut und dergleiche Stein wurde auch für das halbkreisförmige Gewölbe verwendet. Hören …
Weiterlesen
Gradeshnica village - Mariovo
Das Dorf Gradešnica, Mariovo Gradešnica ist ein Dorf, im Tal des Flusses Gradeška in einer Höhe von 850 m über dem Meerspiegel. Es gibt keine genaue Angaben über die Zeit, aus der das Dorf stammt, aber laut den archäologischen Befunden, …
Weiterlesen
Gradeshka River, Mariovo
Der Fluss Gradeška Reka Der Fluss Gradeška Reka entspringt aus dem Berg Kozjak, aus den Quellen, die sich in den Gegenden Kravica und Dobro Pole befinden, in einer Höhe von 1600 m über dem Meerspiegel. Der Fluss ist auch „Urupska“ …
Weiterlesen
Church Saint Nicholas village Gradeshnica XIX century
Kirche Heiliger Nikolaus Dorf Gradešnica XIX Jahrhundert Die Kirche Hlg. Nikolaus im Dorf Gradešnica datiert aus dem XIXJahrhundert und ist ein typisches Bauwerk aus der Renaissance. Sie wurde im 1862 im Zentrum des Dorfes gebaut, wurde aber 20 Jahre später …
Weiterlesen
Monument “Victory - 100 years later”
Das Denkmal „Pobeda – 100 Jahren später“, Gradeshnica, Mariovo Das Denkmal „Pobeda – 100 Jahren später“ ist eine Spende des Künstlers und Bildhauers Zlatko Bojkovski und dasgleiche ist allen Opfern aus dem ersten Weltkrieg gewidmet. Hören Sie Audio https://ruraladventure.mk/wp-content/uploads/2021/02/20_de_spom_konj.mp3 Landkarte …
Weiterlesen

Fotogallerie

Karte

- Ihr Standort

Feel free to share this